Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Porsche 911 S - Porsche mit Spitze - Hobby 2 1969 - Seiten 38 und 39

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... möge sich hier bedienen!) Auf der Autobahn herrscht reger Verkehr, aber ich brauche keine Lichthupe, weil der Rote in den Rückspiegeln der Linksfahrer vermutlich so eindrucksvoll leuchtet, daß selbst die Notorischen nach rechts rücken. Der dritte Gang reicht bis 140, der vierte über 170 km/h. Der 5. Gang macht erst ab 5000 U/min Spaß, also ab 165 km/h; auf einer langen Gerade gelingt es mir, die Nadel des Drehzahlmessers auf 6000 U/min zu bringen, und das sind echte 200 km/h! Im 'Roten' ist noch mehr drin, aber im Moment nicht bei mir und auf der Autobahn. Also verschiebe ich die Höchstgeschwindigkeitsmessung auf einen Sonntagmorgen, weil da die Autobahn frei von Lastwagen ist. So herrlich der 'Rote Ofen' auf freier Wildbahn ist, so wird er im Verkehrsstau zum echten Problem. Und da ist er auch schon bei der Ausfahrt Stuttgart-Flughafen: Millimeterweise schiebt sich die gestaute Kolonne vor, und ich sitze mit meinen 170 PS und fünf Gängen ziemlich dumm mittendrin: Frei muß die Bahn sein, sollen Porsches Sterne leuchten! Endlich ist es soweit, und ich bin auf meiner Spezial-Kurvenstrecke, einem schlängeligen Meisterwerk altschwäbischer Straßenbaukunst mit holpriger Fahrbahn und einer gemein im Winkel angelegten Brücke aus Alteisen. Die Straße fahre ich jeden Tag, darum kenne ich jeden Zentimeter und für viele Testwagen ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Hiscox