Angebot eines Partners

Octane / Nr. 24 / 2016 - Seite 111

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... hatte er gestoppt. Zwar hatten vor dem Weltkrieg einige Firmen in Deutschland, Frankreich und England Roller konstruiert, doch bis zur Serienreife hatte es keiner geschafft. Daher vermied man den Begriff Roller, der damals wenig bekannt war und keinen guten Ruf hatte. Piaggio stellte sich ein handliches, bequemes, sauberes, einfaches Motorrad vor. Damit wollte er zum einen das Nachkriegsbedürfnis für mehr Mobilität befriedigen. Denn vielen Italienern war ein Auto zu teuer und ein Motorrad zu unpraktisch. Zugleich suchte Piaggio nach attraktiven zivilen Produkten für seine Fabrik in Pontedera, die 1944 schwer zerstört worden war und vor allem Kriegsgerät wie Flugzeuge gebaut hatte. Wie bei Saab oder Land Rover gab es auch bei Piaggio nach 1945 viele Luftfahrtingenieure auf der Suche nach neuen Aufgaben. Einer davon hieß Corradino DAscanio und wurde von Piaggio mit dem Roller-Projekt beauftragt. Seit 1933 hatte er vor allem Hubschrauber entworfen, von einem Motorroller hatte er keine Ahnung, ja er war noch nicht einmal Motorrad gefahren. Für Piaggio die optimale Ausgangslage. »Nur Sie können diese Aufgabe unbelastet angehen«, befand der Firmenchef. Nachdem DAscanio seine ersten Entwürfe im April zu Papier gebracht hatte genehmigt Piaggio am 30. August die Konstruktion, im September 1945 wurden bereits die ersten Testfahrten gemacht. Als ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!