Motorwelt Nr. 18 vom 14. September 1936 - Seite 36

Bild von Motorwelt Nr. 18 vom 14. September 1936 - Seite 36
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... Balduins XIII. RÄTSELHAFTES ABENTEUER Balduin sah oft beim Fahren, daß sich Leute, meist zu Paaren, Bilder machten mit dem Wagen . . . Und er nahm sich vor, auf Fahrten den zu Hause aufbewahrten Apparat stets mitzutragen . . . Und er freute sich unsäglich, daß das Fräulein, das ihm täglich morgens seine Brötchen brachte, Sonntags mitfuhr. Denn pompöser wirkt solch Bild mit Selbstauslöser, als wenn man allein es machte . . . Montag stand er schon vor acht, eh* der Laden aufgemacht, vor der Tür des Fotografen. Und er war bis in die Nacht, wo man seine Bilder macht, aufgeregt und könnt' nicht schlafen Und das Bild war so gelungen, daß es in Vergrößerungen später in dem Fenster hing, wo's des Mädchens Bräutigam eines Tags zu sehn bekam, worauf der zu diesem ging . . . TEXT UND ZEICHNUNGEN VON I ONNY 36 Worauf dann die Kuchentante Balduins Adresse nannte, die der Jüngeling sich merkte, der sich dann für den Besuch erst mit 'nem Halbliterkrug und zwei Kognafcs etwas stärkte Und schon draußen an der Tür klatscht der forsche Kavalier Balduin eins ins Gesicht. . . Balduin hat nie erfahren, welches wohl die Gründe waren Und er weiß es heut noch nicht. ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Loading...