Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Mittelmotor-Flitzer - VW-Porsche 914 gegen Fiat X 1/9 und Matra Bagheera - Hobby 19/1974 - Seite 24

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... zuführen ist. daß Simca bei seinem Plüschpanther Motorund Kofferraum vom Fahrgastraum durch eine Trennscheibe hinter den Rückenlehnen ab geschirmt hat. Fiatund Porsche-Piloten hingegen müssen sich auf Radau einstellen, denn die Möglichkeit, je nach Belieben mit oder ohne Dach zu reisen, bringt sie nicht nur der Umwelt nahe, sondern führt bei höheren Geschwindigkei ten zu einer lästigen Mischung aus Windund Motorgeräuschen. Vor allem beim Porsche wird der an sich kultivierte Geräuschpegel des Motors durch das dröhnende, einschläfernde Abrollge räusch der Reifen wie der zunichte gemacht ,»4 Wer mit so einem Mittel motorflitzer offen daher kommt, avanciert zum absoluten King. Nicht nur bei Sonnenschein, auch bei plötzlich aufkommen dem Regen steht man im Mittelpunkt: denn bis die Dächer aus ihren Versenkungen hervorgeholt sind (beim Fiat aus dem vorderen, beim Porsche aus dem hinteren Koffer raum), wähnt die meist bei solchen Anlässen um stehende Menge den Fahrer bereits bis auf die Haut durchnäßt. Daß des Volkes Wunsch nie in Erfüllung ging, lag an den einfachen, leich ten Montagegriffen, mit denen die Fahrgasträume abgedeckt werden können. Beim VW-Porsche benötig te selbst ein zart ge bautes, aber dennoch eini germaßen gefuchstes Mädchen wie unsere Test pilotin Sabine nicht länger als 38 sec. um den Laden ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019