Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Mercedes Benz C111 - Vierscheiben-Rakete aus Untertürkheim - Hobby 7/1970 - Seiten 70 und 71

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Wankel- Spider hat seine Aufgabe erfüllt und dem NSU Ro 80 den Weg geebnet, in Frankreich rollt Citroens M 35 und zu den Auto-Salons dieses Jahres der Mercedes C 1 1 1 /1970: Das Wankel-Wunder findet heute seine Superlative! Vier Wankelscheiben und 350 PS: So ein fach klingt das, und so schwer machen es sich die Mercedes-Konstrukteure, daß sie das Auto noch immer nicht aus der Hand geben wollen, ehe sie ihrer Schöpfung die letzten Geheim nisse entlockt haben. „Sinn der weiteren in tensiven Arbeit am C 1 1 1 ist im Augenblick weder die Serienproduktion noch der Sportein satz, sondern die Beantwortung vieler offener technischer Fragen." So steht es in der offiziel len Verlautbarung und „... die Entwicklung an diesem Stück Zukunft geht weiter." Der hobby-Slogan ...die Zukunft miterle ben... wird hier deutlich, erleichtert dadurch, daß die Mercedes-Konstrukteure ihre Karten in Abständen auf den Tisch legen, so daß wir alle Zeugen einer Entwicklung sein dürfen, für die scheibchenweise noch kein Ende abzusehen ist. Denn wie ich bei der Betrachtung des Wankelmotors am Citroen M 35 feststellte, liegt der Witz des Wankel in der Anreihung von Scheiben, die mehr sind als normale Hub kolbenzylinder. Denn für 350 PS brauchen Fer rari zwölf Zylinder oder ein Cadillac acht Liter Hubraum. Die 2400 ccm Kammervolumen des Vierscheibenwankels ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • BremenClassicMotorshow