Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Komfort im Sportdress - Porsche 901 - Hobby 22/1963 - Seiten 62 und 63

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Ehren platz inZuffen hausen. J Boxer-Motor und die Kenntnis der raum ausnützenden Bauweise von Fiat. Das spürten wir bereits beim ersten Diskus sionspunkt, dem Motor. Warum Boxermoior, warum Luftkühlung! Der vorhandene Raum ist für den Motor bestimmend: Der Motor kann breit sein, muß aber flach bauen. Außer dem Boxer wäre nur noch ein V-6-Motor in Betracht gekommen. Der Eingriff der Kolben eines Boxer-Motors auf die Kurbelwelle ist indessen immer ausgeglichener als der im V-Motor. So ist es auch verständlich, daß das Haus Porsche nicht nur aus Tra dition, sondern auch aus den Erfahrungen vieler Jahrzehnte weit enger mit dem Boxer-Motor vertraut ist. Rennund Sporterfolge haben die Leistungen und das Stehvermögen dieses Motors tausend fach bestätigt, und für den Normalbetrieb ENKEL PORSCHE, der Sohn von Ferry Porsche, war maßgeblich am Styling des 901 beteiligt. Autos liegen den Porsches seit jeher im Blut. V f—y ' KLAR GEGLIEDERT ohne 'Firlefanz' mit einem guten Luftabriß wurde das Heck gestaltet. gibt es keine bessere Empfehlung als der einmalige Erfolg des Volkswagens. Damit war auch die Frage nach der Luftkühlung so gut wie beantwortet. Den letzten Zwei fel beseitigte das Argument, daß ein Por sche — im Gegensatz zum VW — im Normalbetrieb höchst selten, und dann nur wenige Minuten, voll ausgefahren wird. So ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • ZG Marktpreise Eigenwerbung