Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Glas S 1004 - die Glasharfe - Hobby 9/1961 - Seiten 24 und 25

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... In Dingoliing wird nun auch ein I-Ufer-Fahrzeug gebaut - Ein hübsches und geräumiges Familienauto mit sportlicher Note I 'on Heinz Kranz Als ich endlich — und wider Erwarten überaus freundlich aufgenommen im Glas-Haus sali, konnte ich nicht mehr mit Steinen werfen, von denen ich ein gutes halbes Dutzend in der 1 losentasche verwahrte. Steine des Anstoßes — so etwa den, daß man ein Auto publizierte, das noch gar nicht fertig war. Oder den, warum gerade Glas in die Tauscnder-Viertaktklassc vor stößt, wo doch das Mobil die Hausmarke ist! Warum Sportwagen, warum Coupe, warum ohne bisherige Erfahrungen auf diesem Gebiet ein wassergekühlter Viertakter? Doch als ich die vorhandenen Typen der O-Scrie von innen und außen, auf der Fahrt über schnelle Straßen und Geröllwege begutachtet hatte, da ließ ich meine Steinchen unbemerkt in einen Straßengraben gleiten und freute mich mit Anderl Glas, seinem Freund und Ycrsuchsleiter Dompeil und dem ganzen verschworenen Haufen der Versuchsabteilung über ein Auto, das von Bug bis Heck ein richtiges und dazu noch ein gutes Auto wird. Das neue Glas-Erzeugnis wird kein Sport wagen sein, man wehrt sich im Hause gegen diese Bezeichnung und drosselt folgerichtig den Motor bei rund 5800 U/min ab, bei der Touren- ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019