Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Fiat vs. VW vs. DKW im hobby Super-Test - hobby 17/1963 - Seiten 48 und 49

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium PRO Benutzer
  • Premium Light Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... durch den 'dazu gehörigen' Berg, der in Skandinavien und den Niederlanden wegen der an ihm 'sauer' gefahrenen Urlaubsfahrzeuge eine 4« traurige Berühmtheit erlangt haben dürfte. Hier spielen sich Tragödien ab, die im Rauch verbrannter Bremsbeläge und Kupplungen eine makabre Untermalung finden. Dabei ist die Steilstrecke zum Zirler-Berg-Rasthaus eigentlich nicht so schlimm, wie sie aussieht. Sie war uns für unseren Bremstest gerade recht. Sieben mal mogelten wir uns die Steilstrecke hin auf und hinunter, sobald es die jeweilige Verkehrssituation gestattete. Wir merkten auf Anhieb, daß keiner unserer Testwagen Schwierigkeiten mit den Bremsen hatte. Nicht einmal der DKW — dank seinen Scheibenbremsen. Mit normalen Bremsen hätte die Geschichte ganz anders aus gesehen, denn der Hänger drückt ganz schön, und die Motorbremskraft des Zwei takters hilft kaum, den Wagen am Ab hauen zu hindern. Fiat und VW dagegen bremsten im 2. Gang hervorragend mit ihrem Motor, so daß die Bremsen selbst weitgehend geschont werden konnten. Wir untersuchten die Scheibenbremsen beim DKW sehr genau: sie wurden nicht überheiß, es trat kein Fading ein. Das Anfahren am Steilhang bildete für keinen unserer Testwagen ein Problem, nicht einmal für den DKW, am wenigsten aber für Fiat und VW, die mit der bulligen Kraft im ersten Gang die ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • FridayClassic20