Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Fiat 500 D und 500 Kombi - Prospekt (1960) - Seite 8

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... sind im Getriebegehäuse eingebaut. Unter setzungsverhältnis 841. Lenkung: mit Schnecke und Segment. Vorderradfederung: Einzelradaufhängung mit Querfeder, die mit dem Karosserie boden an zwei Punkten verbunden ist. Die Querfeder dient auch als Stabilisator bei unsymmetrischen Schwingungen der Räder. Hydraulische Teleskop-Stossdämpfer. Hinterachsfederung: mit unabhängigen Hinterrädern, Schraubenfedern mit hydrau lischen Teleskop-Stossdämpfern. Schwingarme elastisch mit dem Karosserieboden verbunden. Hydraulische Bremsen: auf alle 4 Räder wirkend. Das Spiel zwischen Bremsbacken und -Trommeln wird automatisch eingestellt. Handbremse auf die Bremsbacken der Hinterräder wirkend. Scheibenräder: mit Felgen 3 }, 12". Bereifung-Typ 125-12. Treibstofftank: im vorderen Teil des Wagens. Inhalt ca. 21 Liter. Heizung des Wageninnern durch Warmluft, die von der Motorkühlluft bezogen wird. Elektrische Anlage: 12 V. 230-Watt-Lichtmaschine. Batterie 32 Amp Std. Geschwindigkeit: über 95 Km Std. Selbsttragende Karosserie mit Faltdach: Radstand 1,94 m, Spurweite vorn 1,12 m, hinten 1,13 m. Laderaum: Länge der Ladefläche ca. mm. 1200 Breite der Ladefläche . » 1000 maximale Höhe » 800 .. ..... , , .. | Höhe ... » 720 Rückwärtige Ladeoffnung Breite 815 Motor: 2 Zylinder in Reihe, flach liegend. Hubraum 499,5 ccm, Bohrung 67,4 mm, Hub 70 mm. ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019