Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Der Motorfahrer Nr. 47 vom 20. November 1908 - Seite 1069

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Sport. Wie in allen Sportszweigen gibt es ancli im Motorsport mannigfaltige Bctätigungsmöglichkeiten, wclclie es den verschieden gearteten Jüngern desselben gestatten, die ihrer Individualität am meisten zusagende Art zu pflegen. Während der eine als passionierter Tourenfahrer seinem Domizil möglichst weit zu entfliehen strebt, zieht ein anderer kürzere Ausflüge vor, fährt allein oder mit seiner Familie in Gesellschaft Gleichgesinnter nach irgend einem Ausflugsort, um sich dort den Tag oder Nachmittag mit Picknicks, Gesellschaftsspielen usw. die Zeit zu vertreiben. Wieder ein anderer interessiert sich nur für Rennen und sonstige Konkurrenzen und besucht oder bestreitet alle ihm nur erreichbaren Veranstaltungen dieser Art, ein Vierter endlich verzichtet auf Preise und Ehrenzeichen und findet sein Hauptvergnügen in den allwöchentlichen offiziellen Ausfahrten seines Clubs. Sie alle aber werden sich gewiß gern an der Pflege eines Sportzweiges beteiligen, der in den Kreisen der Motorfahrer noch viel zu wenig Eingang gefunden hat, obgleich gerade er eines besonderen Interesses würdig wäre, nämlich die Pflege der Geschicklichkeits-Vcranstaltungen, G y m k Ii a n a„ genannt. So viel man auch den Tourensport preisen und ausüben mag, so ist es doch nicht nur von Vorteil, sondern auch notwendig, von Zeit zu Zeit durch irgend eine Veranstaltung, ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • xpertcenter AG: Die XpertCenter AG - Ihr Outsourcingpartner rund um die Schadenbearbeitung