Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Das Auto / Nr. 24 / 1951 - Seite 830

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... sie freudig. So dürfte eine neue BMW R 68 als Verkörperung all dessen, was an einem Motorrad nur wünschenswert erscheint, mehr den deutscher. Export bereichern als im In­ land vorerst jene Käufer anzusprechen, die einen Preis von rund 4000 DM zu zahlen gewillt sind. Der weise Entschluß der Münchner, für diese schnelle Maschine mit 160 km/st Spitzengeschwin­ digkeit nicht ein Halbliter-Triebwerk bis an seine äußersten Grenzen hochzutrimmern, son­ dern dafür 600 ccm zu wählen, zeugt wieder einmal von der kristallklaren BMW-Linie. Als einzigen deutschen Parallel-Zweizylinder der Halbliterklasse stellt Horex die neue Imperator vor und man hört, daß entgegen aller Unkenrufe sich auch eine Schwinggabel-Hinterradfederung mit Federbeinen einwandfrei für Gespannbetrieb eignet. Eine Rabeneick 500 ccm mit Boxermotor, li \ faÄHMMBI unter Universal-Lizenz gebaut, wird esim Land der BMW nicht leicht haben, zu höherem An­ sehen als in der Schweiz zu kommen. Gute Ex­ portaussichten darf sich dann noch mit vollem Recht eine Victoria-Bergmeister mit querlaufen­ dem 350-ccm-V-Motcr ausrechnen, die bild­ schönen neuen Adlermodelle und jener nicht zu kleine Rest, der mit besonders gefälligen Formen und klaren Linien die typisch deutsche Schule des Motorradbaues verkörpert. Mit zu den bedeutendsten, aber prompt kaum beachteten Maschinen gehört die neue Victoria Bi-Fix ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • JM19