Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

DAF 600 - kleines Wunderauto aus Holland - Hobby 7/1958 - Seiten 20 und 21

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... luftgekühlter Viertakter, die in vielen Fällen aus bewährten Zwciradmotorcn weiterentwickelt wurden. Als daher kürzlich bekannt wurde, daß nun auch in Holland ein 600er auf den Markt kommen soll, war die Fachwelt wohl überrascht, daß dieses Außcnscitcrland des Pkw-Baucs sich gerade mit einem 600er ins erwartete 'Klcinwagcngcdrängc' einmischen will. Man registrierte diese Tatsache aber ohne sonderliche Beachtung so ungefähr nach dem Motto: 'Noch'n 600er ..." Man wunderte sich höchstens ein wenig darüber, daß das Land der Tulpen und der Schokolade nun auch Autos produzieren wolle und erinnerte sich nebenbei, daß seit dem letzten Versuch der Niederländer im Pkw-Bau, dem unverwüstlichen 'Spijkcr' aus den 20er Jahren, immerhin drei Jahrzehnte vergangen sind, in denen Holland als gewichtiger Auto importeur angesehen wurde. Die Auto-Redaktion von hobby aber sah sich die technischen Details dieses neuen holländischen Wagens genauer an und beschloß, diesem zweifel los interessanten Neuling einmal näher auf den Leib ÜBERRASCHUNG NUMMER 1: Die gewaltigen, hochmodernen Anlagen der DAF van Doorne- Werke In Eindhoven. zu rücken und ihn kritisch unter die Lupe zu neh men. Nun, eines soll vorweggenommen werden: Die Reise nach F.indhovcn.dcr Gcburtsstättc des neuen Kleinwagens, hat sich in jeder Hinsicht gelohnt! Sie ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019