Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

BMW E30 Cabriolet - Verkaufsprospekt (1988) - Seiten 8 und 9

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Leistung nach Belieben TRIEBWERK otoren sind natürlich die Domäne von BMW. Sie haben dem Unterneh men den Namen gege ben. Sie haben es weltberühmt gemacht. Sie werden immer wieder als beispielhaft dargestellt. Für Dyna mik und Kraftentfaltung, für Lauf kultur und Drehfreudigkeit. Für in novativen Einsatz von Elektronik, für Zuverlässigkeit und lange Le bensdauer. Für den Grad der Per fektion schlechthin. Das gilt natürlich auch für die beiden Reihen-6-Zylinder des Ca brios. Die kräftigen Sechszylinder der3er-Reihe. Mit2,0 bzw. 2,5 Liter Hubraum entwickeln sie 95 kW/ 129 PS und 125 kW/170 PS. Zah len, die für BMW Kenner eine ganz eigene Sprache sprechen. Das Motormanagement dieser Reihen-6-Zylinder repräsentiert den letzten Stand der Technik: die Digitale Motor Elektronik (DME). Noch weniger elektronische Bauteile (geringere Störanfällig keit!) messen noch schneller noch mehr Daten (höhere Präzision) für noch perfektere Steuerung. Die DME ermittelt mit einer Vielzahl von Sensoren alle wich tigen Daten des Triebwerks, der Nebenaggregate und der Um welt. Drehzahl, Geschwindigkeit, Stellung des Gaspedals werden gegengerechnet mit Daten wie Au ßentemperatur und Luftmenge. Das Ergebnis: exakteste Steue rung von Zündzeitpunkt und Ein spritzmenge für ein Optimum an Leistung und Verbrauch und mög lichst günstige Emission. Ein ...
Quelle: Zwischengas Archiv

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019