Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

BMW 1500 kontra Peugeot 404 - im zweiten Supertest - Hobby 10/1963 - Seiten 62 und 63

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Tausend Kilometer Schonzeit Die Wagen sind neu, deshalb halten wir uns streng an die Werksvorschriften, die 1000 Kilo meter 'Schonzeit' fordern. Dadurch haben wir während der ziemlich langweiligen Einfahr zuckelei auf der Autobahn nach Basel Zeit, verscruedene Kleinigkeiten zu beachten, die man sonst leicht übersieht. Beim BMW muß der rechte Scheibenwischer erst zurechtgebastelt werden, damit er seine Aufgabe erfüllt; der Zigaretten anzünder im gleichen Wagen 'glüht nur eine Zigarette lang'. Für die nächsten 4000 Kilometer streikt er. Aus dem Nickerchen, das der Bei fahrer des BMW bei der langweiligen Nachtfahrt vorhatte, wird nichts. Warum? Die Rücken lehnen der Vordersitze sind nämlich 'festge mauert in der Erden'. Obwohl die Sitzposition außergewöhnlich gut ist, sollte ein Auto für fast 10000 Mark verstellbare Rückenlehnen haben! BMW 1500 kontra Peugeot 404 Fernfahrt über 4500 Kilometer Bergprüfung auf Pyrenäen-Pässen 100 Runden auf dem Solitude-Ring Den schnellen Wagen ins Herz geblickt Von Günther Gebhardt unter Mitarbeit von Frank Dettmer, Walter Müller-Hilgert, Horst Home/, Gerti Brunner, Hans Eisele, Yvonne Kubier, Uwe Krieger, S. Kurre, Werner Maisch, Jörg Müller, Horst Zeuch Und der Peugeot 404? Seine Konstrukteure lieben offenbar das Extravagante: Die Türver riegelungsknöpfe werden originellerweise ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer