Auto exklusiv Nr. 8 / 1985 Seite 18

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... entstand ein ganz neuer MG mit einer niedrigen Stromlimen-Carrosserie - sehr zum Leidwesen der MG-Traditiona- 18 listen -, mit guten Leistungen und guter Strassenlage. Das Auto erhielt einen l/2-Liter- BMC-Motor. Auch hier drang der Einfluss des Konzerns durch, der sich in einem neuen Magnette äusserte, und zwar im Magnette ZA. Das war das Auto, welches auch als Wolseley auf den Markt kam, aller dings mit einem andern Küh lergrill, einem andern Interieur und einem etwas veränderten Motor. MG verlor mit dem neu en Auto, obwohl es den Fort bestand des Werkes sicherte, ein gutes Stück Image. Das neue Zeichen Der neue Sportwagen wurde MGA getauft. Dieser Name war gewählt worden, weil MG bereits durch das ganze Al phabet hindurch war und er zudem ein schönes Symbol für einen Neuanfang darstellte. Der Wagen wurde 1955, der Tradition des Hauses entspre chend, direkt in Le Mans ein gesetzt, aber gänzlich ohne Er folg. Später gewann der MGA an allen möglichen Veranstal tungen und erwarb sich da durch zahlreiche Freunde. Nach der ursprünglichen Ver sion mit einem 1489-cc-Motor kamen noch verschiedene weitere Varianten mit 1588- bzw. 1622-cc-Motoren. Eine spezielle Version des MGA war der Twin Cam mit zwei obenliegenden Nockenwellen. Er hatte aber nur eine Schwie rigkeit, dafür eine recht gros se: Der Motor drehte so schön und leise, dass jeder, der nicht immer den Tourenzähler be ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...