Auto exklusiv Nr. 3 / 1992 Seite 9

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... In kurzem Chassis installiert und mit einer «abgespeckten» Karosse rie, kamen sie auf 160 km/h Spitze. Im Jahre 1930folgte auf den 8A der 8B, der ausschliesslich mit dem 160-PS-Motor bestückt wurde. Das Fahrgestell hatte eine weitere Verstärkung und die technischen Details weitere Verfei nerungen erfahren. Das Dreigangge triebe konnte später auch in synchro nisierter Version bestellt werden, und es war sogar ein Wilson-Viergang-Vor wählgetriebe erhältlich. Doch vom Tipo 8B wurden nur noch 100 Exemplare gebaut. Vom Tipo 8 waren noch rund 600 und vom 8A 950 Einheiten hergestellt worden. Gegen Mitte der dreissiger Jahre führten die Wirtschaftskrise, der amerikanische Protektionismus und die Politik Mus solinis zum Ende dieser berühmtesten Automarke Italiens. Längst hatte das Unternehmen das Schwergewicht sei nerTätigkeit ohnehin auf die Produkti on von Flugund Schiffsmotoren sowie Nutzfahrzeugen verlegt. Der 8C als Fehlstart Nach dem Zweiten Weltkrieg versuch te die Marke Isotta Fraschini ein spek takuläres Comeback. Doch es sollte fehlschlagen. Zwar war der Typ 8C Monterosa eine überaus moderne Konstruktion. Sie bot eine wohlpro portionierte selbsttragende Pontonka rosserie mit Plattformrahmen und eine gänzlich neue Technik. Der Motor, wiederum ein Achtzylinder, doch nun in V-Konfiguration und nur noch mit 3 Litern Hubraum, war — wegen des normalen im Bug ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...