Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Auto exklusiv Nr. 3 / 1984 Seite 45

Bild von Auto exklusiv Nr. 3 / 1984 Seite 45
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... zu einer echten Porsche-Konkurrenz werden liessen. 100 Exemplare wurdengebaut Ab 1956 lief die «Serienferti gung». Ausgestellt wurde der Enzmann 1956 am «Comptoir Suisse» in Lausanne und bei der IAA in Frankfurt 1957. Dort erhielt er auch den Zusatz «506»; es war die Stand nummer! Bis zum Anfang der sechziger Jahre wurden knapp 100 Enz männer gebaut. Dann schlief die Produktion ein, weil ein fach keine VW-Chassis günstig zu bekommen waren und VW mit dem Karmann-Ghia em ähnliches Modell produzierte. Wie essich aber für Schweizer Wertarbeit gehört, laufen eini ge der Enzmänner immer noch. Nach fast 30 Jahren sind sie teilweise schöner und bes ser als je zuvor. Dr. Basil Fell mann, der Initiator des Enzmann-Revivals, hatte zum Hock nach Suhr gerufen, und fast alle noch existierenden Enzmänner kamen: 9 aus allen Kantonen der Schweiz und einer gar aus auto exklusiv 3/84 Deutschland. Der älteste von 1955, der jüngste aus dem Jahr 1963! Und keiner gleicht exakt dem anderen - hauptsächlich unterm Kunststoff. Da findet sich der «Original-Enzmann» mit unverändertem 30-PS-Kä- fer-Chassis und über 300 000 km Laufleistung; ver besserte Modelle mit Porsche felgen und Oettinger-Motoren; mmm der «Deutsche» mit einem Flü- geltüren-Hardtop, Porscheach sen, -feigen, -bremsen und ei nem 75-PS-«Super»-Motor. Em anderer ist verbreitert auf 8"- Felgen mit 205/225 P7 und em weiterer hat ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!