Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 9 / 1990 vom 01.Mrz.1990 - Seite 41

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... wobei wir sowohl mit geöffnetem wie mit geschlossenem Dach unterwegs waren. Im vergangenen Jahr wurde die Produktion von TVR-Sportwagen von 700 auf 780 Einheiten gesteigert. Das noch stark auf handwerkliche Arbeit ausgerichtete Werk in Blackpool ist damit Englands grösster unabhängiger Sportwagenhersteller (und weltweit hinter Porsche die Nummer zwei unter den nicht durch Grosskonzerne beherrschten Firmen dieser Sparte). Allerdings profitiert TVR wie andere kleine Liebhaberautowerke von der Bereitwilligkeit von Ford of Europe, Motoren und ganze Antriebsstränge für den serienmässigen Einbau zur Verfügung zu stellen. Bei rund 70% der von TVR gebauten Sportzweisitzer handelt es sich um die S-Reihe, die vom Ford- 2,9-Liter-V6 angetrieben wird. Hinzu kommen Modelle mit vom Rover-V8 abgeleiteten Antriebsaggregaten bis 4,5 Liter Inhalt. Diese V8-Modelle sind kantiger und moderner - oder modischer - geformt als die S-Reihe, doch zeigt der bisher vor allem in England festgestellte Verkaufserfolg, dass die traditionellen rundlichen TVR-Formen gerade heutzutage bei Sportwagenfans besonders gefragt sind. Der S Convertible, also die Cabrioletvariante, war 1986 auf der Motor Show von Birmingham lanciert worden. Aus ihm ist inzwischen der ausschliesslich mit aufmachbarem Dach gebaute S2 geworden. Auf der London Motorfair im vergangenen Dezember kam ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • HERO 1000 Mile Trial