Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 8 / 1961 vom 23.Feb.1961 - Seite 4

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... aus der Welt zu schaffen. Was um die Jahrhundertwende breit genug war, ist es heute oft schon längst nicht mehr. Das Niederreissen von Strassenzügen ist schon häufig empfohlen worden; neue Grünflächen und bessere Autostrassen würden der Stadt gut anstehen. Aber für solch ein Unterfangen hat es seit eh und je an Mut und Geld gefehlt. Die Stauungen zu Hauptverkehrszeiten sind daher immens. Die Polizei versucht, wie gesagt, ihnen durch Verbote beizukommen. Da sie den Strassen nicht befehlen kann, breiter zu werden, erteilt sie den Fahrern Instruktionen, die sie, um ein neues Wort zu prägen, zu «autowidrigem Verhalten» zwingen. Autos sind nicht dazu gebaut worden, im Schneckentempo zu fahren, sich um Hydranten herumzuquetschen und sich nach unsichtbaren Kalendern und Weckeruhren zu richten; aber gerade dazu werden sie abgerichtet. Zwischen 4 und 6 Uhr nachmittags ist in den Querstrassen. zwischen der 34.. und 60. Strasse ein Tempo von 8 bis 10 km/fh die Regel. Parkierungsflächen am Strassenrand werden durch die in irrationalen Abständen angebrachten Hydranten (vor denen Parkieren verboten ist) verschmälert; vor jedem Hydranten muss ein je nach Stadtgegend 7 oder 10 m langer Streifen autofrei bleiben, damit die Feuerwehr herankann; und mit tödlicher Sicherheit .kann man damit rechnen, dass Hydranten in 8—9 (oder 21—22) m Abstand ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • SC Probe Abo 2020