Bild Kooperations-PartnerBild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

AR-Zeitung Nr. 7 / 2000 vom 17. Februar 2000 - Seite 9

Bild von AR-Zeitung Nr. 7 / 2000 vom 17. Februar 2000 - Seite 9
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... innerhalb von zehn Jahren nachAnnahme der Verkehrshalbierungs-Initiative durch Volk undStände. Der neue Stand darf nicht mehr überschritten werden. Massgebend ist die in der Schweiz insgesamt erbrachteFahrleistung. Der öffentliche Verkehr ist von diesen Bestimmungen nicht betroffen undwird nicht mitgerechnet.» 2b: «Die Gemeinden können auf allen Strassen ihres Gebietes, ausgenommen auf den Nationalstrassen, Verkehrsbeschränkungen anordnen, soweit esdem Ziel von Abs. 2a oder der Verbesserung oder Erhaltungvon Lebensräumen dient. Die vollständige Sperrung der vomBund bezeichneten Durchgangsstrassen ist nut in Absprache mit dem Bund zulässig. Die Benützung der Strasse im Dienste der öffentlichen Hand bleibt Vorbehalten.» 2c: «Die für die Halbierung desmotorisierten Strassenverkehrs anzuwendenden Mittel werdendurch das Gesetz bestimmt.» ABSTIMMUNG ÜBER VERKEHRSHALBIERUNGS-INITIATIVE Wirtschaftsschädigung! Die im Auftrag des Dienstes für Gesamtverkehrsfragen (dieser ist im Departement Leuenberger beheimatet) vom Zürcher Büro Inff as erstellte Studie über die Auswirkungen der Verkehrshalbierungs-Initiative kommt in wirtschaftlicher Hinsicht zu einem eindeutigen Schluss: «Allgemeinlässt sich sagen, dass eine Verkehrshalbierung überwiegendnegative Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum zeitigt. Eine fristgerechte Umsetzung derInitiative ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Loading...