Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 53 / 1952 vom 17.Dez.1952 - Seite 23

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... erscheinen, wundervoll ornamentale Mitte, Gottvater und die Taube des Heiligen Geistes. Mit hoher Kunst hat Fra Filippo Natur und Traum miteinander verwoben, und mit der Entrückung klingt ergreifend etwas menschlich Nahes zusammen; denn jede der Gestalten ist — ein für diesen Maler charakteristischer Zug — sehr individuell behandelt. Wir dürfen überhaupt feststellen, dass der Umkreis der Anbetungsmöglichkeiten künstlerisch gross ist. Schauplatz und «dramatis personae» wechseln. Von blosser Andeutung einer Szenerie bis zu 'deren reicher und detaillierter Wiedergabe ist der «Spielraum» ebenso wandelbar, wie es das Auftreten der Anbetenden ist: von Maria, die sich vor dem Knäblein in Andacht versenkt, bis zu vielfigurigen Darstellungen der Hirtenund mehr noch der Königsanbetung, die ja besonderen Anlass zur Entfaltung von Pomp bietet. Ein schönes Beispiel für schlicht stilisierende Behandlung des Vorwurfs ist noch eine Terracottenarbeit aus der Robbiawerkstatt, die sich in Montepulciano befindet (der malerischen toskanischen Hügelstadt, die, ohne dort genannt zu sein, den Besuchern des Films «II Cristo proibito» bekannt geworden ist!). Man darf die Tätigkeit der Florentiner Terracottenmeister neben diejenige Fra Filippos stellen; denn wie er, setzten sie an die Stelle eines bisher vorherrschenden Monumentalstils die liebevolle Versenkung ins Na- ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Swiss Classic Award 2020