Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

AR-Zeitung Nr. 50 / 1990 vom 06.Dez.1990 - Seite 9

Bild von AR-Zeitung Nr. 50 / 1990 vom 06.Dez.1990 - Seite 9
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... des kommenden Jahres in Kraft gesetzt und auf den gleichen Zeitpunkt verschiedene Erlasse des Strassenver- Baptist Gehr, Geschäftsführer der Erdöl-Vereinigung (EV), kam in seinem bemerkenswerten Referat «Umweltschutz - werden die Weichen neu gestellt?» auf die momentan zur Diskussion stehenden Massnahmen im Umweltbereich zu sprechen wie beispielsweise die geplante Unterstellung der Brennstoffe unter die Warenumsatzsteuer beziehungsweise Mehrwertsteuer im Zuge der neuen Finanzordnung, die CCVAbgabe auf fossilen Energieträgern oder die Erhöhung der Treibstoffzölle. Mit einer Lenkungsabgabe auf fossilen Brennstoffen sollen die Emissionen des Treibhausgases CO2, welches hier speziell interessiert, stabilisiert oder vermindert werden. Der Anteil der Schweiz an den globalen CO2-Emissionen beträgt nach Gehr jedoch nur rund 0,2%. Infolgedessen bliebe ein Alleingang der Schweiz weitgehend ohne Wirkung. Wie Gehr weiter ausführte, herrscht in der Umweltwissenschaft die Meinung vor, hinsichtlich der CÜ2-Minderung wäre eine Abstufung der möglichen Instrumente denkbar, beginnend mit den Nutzungsrechten (Zertifikaten) über die Lenkungssteuern und -abgaben bis hin zu den polizeirechtlichen Massnahmen. Die heutige Entwicklung deutet nach Gehr darauf hin, dass diese Abstufung in der Schweiz weitgehend umgekehrt werden soll. Rund ein Drittel der ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!