Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 50 / 1929 vom 07.Jun.1929 - Seite 2

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... in etwas einfacherer Ausführung oder kleineren Abmessungen, sollen auch bei den Strassen ohne erheblichen Motorfahrzeugverkehr und den öffentlichen Wegen Verwendung finden. Die Erstellungsund Unterhaltungskosten der an den Uebergängen selbst anzubringenden Signale fallen ausschliesslich zu Lasten der Bahnverwaltungen. In der vorgesehenen Signalisierung findet der Strassenbenützer eine systematische und klare Unterscheidung der bewachten von den unbewachten Uebergängen allein schon durch die Signalform. Die bewachten Uebergänge (Barrieren und signalisierter Bahnabschluss) erhalten einheitlich ein Signal in Dreieckform, die unbewachten (blosse Kenntlichmaehung) ein solches in Kreuzform. Ist am Uebergang ein dreieckiges Signal vorhanden (Dreiecktafel an der Barriere oder automatisches Blinklichtsignal), so weiss der Strassenbenützer, dass er durch die Bahn über die bevorstehende Durchfahrt eines Zuges verständigt wird, sei es durch das Schliessen der Barriere, sei es durch die Warntätigkeit des Blinklichtsignals; die Bahn sorgt also für die (effektive oder signalisierte) Sperrung des Ueberganges, bevor er vom Zug befahren wird. Befindet sich dagegen am Uebergang ein Kreuzsignal, so hat sich der Strassenbenützer selber darüber zu vergewissern, ob er die Bahn ohne Gefahr überqueren kann, da ihm das Herannahen eines Zuges nicht angezeigt wird. Der ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer