Bild Kooperations-PartnerBild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

AR-Zeitung Nr. 5 / 1990 vom 01.Feb.1990 - Seite 1

Bild von AR-Zeitung Nr. 5 / 1990 vom 01.Feb.1990 - Seite 1
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 590'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 590'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 590'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... finde. Wenn aber Dutzende von Helikoptern Hunderte von Flügen durchführen, um tagelang den raren Schnee in einer ganzen Talschaft zusammenzukratzen und auf einer Weltcup- Abfahrtspiste zu deponieren, dann klatscht dieselbe Bürgerschaft Beifall. Aber nicht nur in Österreich stösst man auf solch widersprüchliches Verhalten. Nein, auch bei uns. Da rollen seit Jahr und Tag auf unseren Strossen Lastwagen und Busse - jene der städtischen Verkehrsbetriebe inklusive - von 2,50 Metern Breite durchs Land. Trotzdem soll das revidierte Strassenverkehrsgesetz, das diese Realität zur Norm machen will, an der Urne gebodigt werden. Oder man erfährt, dass im vergangenen November 25 Prozent des schweizerischen Elektrizitätsverbrauchs aus französischen Kernkraftund thermischen Kraftwerken importiert werden mussten. Die gleiche Schweiz sagt aber nein zu weiteren Kernkraftwerken, bereitet sich auf den endgültigen Ausstieg aus der Kernkraft vor und will natürlich auch von thermischen Kraftwerken nichts wissen. «Konsumieren ja, produzieren nein!» lautet die Devise. Und die Dreckluft, den Atommüll sollen, bitte schön, die Franzosen gleich bei sich behalten. Mehr noch: Den von uns produzierten Atommüll möchte man ebenfalls ins Ausland spedieren, wie den in unserer Wohlstandsund Wegwerfgesellschaft zuhauf anfallenden Sonderabfall, den man bislang so mir nichts, dir ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!