Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 47 / 1971 vom 04.Nov.1971 - Seite 33

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Pendant gegenüberstellen kann. Dem Projekt gingen umfangreiche Studien über die internationale Marktsituation voran. Erst nachdem eingehende Untersuchungen gezeigt hatten, wie wichtig und zukunftsträchtig kompakte, geräumige und spritzige Familienlimousinen für den übersättigten italienischen und ausländischen Verkehr sind, entschloss man sich in Mailand zur Entwicklung des nunmehr rechtzeitig zur Eröffnung des Turiner Salons fertiggestellten kleinen Alfa Romeos. Das neue Modell, der Fronttriebler Alfasud, setzt sich mitten in eine Fahrzeugkategorie, die bezüglich Preisstreuung, Modellauswahl und Vielfalt der technischen Lösungen wohl eine der interessantesten überhaupt ist. Der Aufwand, den die Mailänder für Entwicklung und Bau des Alfasud getrieben haben, war enorm. So wurden bekanntlich in Pomigliano d'Arco in der Provinz Napoli in relativ kurzer Bauzeit neue Fabrikationsstätten errichtet. Dieses neue Werk ist, wenigstens vorläufig, ausschliesslich für die Serienproduktion des «kleinen Alfa» bestimmt; gleichzeitig trägt es wesentlich zur volkswirtschaftlich willkommenen Industrialisierung eines bisher von der modernen Technik weitgehend unberührten Teils von Italien bei. Zur Realisierung einer zweckmässigen und doch formal ansprechenden Die Front mit der flachen Lufteinlassöffnung und dem traditionellen dreieckigen Alfa-Romeo-Schild in der ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.