Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 47 / 1969 vom 06.Nov.1969 - Seite 39

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... brasilianische Eigenentwicklung ihren viertürigen Typ 1600 und General Motors den Opala, einen Opel Rekord mit Chevy-Nova-Vierund Sechszylindermotoren. Die Chrysler do Brasil fertigte noch ein Jahr lang die aus dem Simca Chambord entwickelten Typen Regente und Esplanada. Anfangs Oktober 1969 gab die Chrysler do Brasil der Presse Gelegenheit, ihren inzwischen in Serie gegangenen Dodge Dart auf einer kleineren Piste probezufahren. Der neue Wagen soll ab Mitte Oktober käuflich sein. Damit ist heute Alfa Romeo die einzige Fabrik, die noch kein modernes Fahrzeug anzubieten hat. Der FNM 2150 aus Duque de Caxias ist im Prinzip der Alfa-Romeo-2000-4-Zylinder, der in seinem Ursprungsland seit langem nicht mehr hergestellt wird. Allerdings vernimmt man auch aus Duque de Caxias, dass dort bald einmal ein neues Gefährt gebaut werden soll. Der erste und vorläufig einzige Typ des Dart ist im allgemeinen derselbe Wagen, der auf dem internationalen Markt als 5,2-Liter-V8 mit vier Türen angeboten wird. Jedoch drängten sich für den brasilianischen Markt einige Aenderungen auf. So wurde als Konzession an das Tankstellen-Normalbenzin von 73 Oktan die Kompression von 9,2:1 auf 6,85:1 verringert, womit die Leistung von 233 auf 198 HP (SAE- Leistung des nackten Motors) sank. Auch das Drehmoment des brasilianischen Motors ist mit 41,5 mkg bei 2400 U/min etwas geringer als ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Hiscox