Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 44 / 1991 vom 24. Oktober 1991 - Seite 11

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Im kommenden Jahr findetvom 17. bis 26. Januar der 12. Internationale Nutzfahrzeug-Salon von Genf statt, der alle zwei Jahre abgehalten wird. Er steht unter dem Motto: «Strassentransport — unsereLebensader». An dieser Ausstellung werden die neuesten Modelle und die letzten technischen Errungenschaften im Bereich desStrassentransports zu sehen sein. Gleichzeitig wird am Vortag der Eröffnung (16. 1. 1992) ein Forum über die Schweizer Transportpolitik im Hinblickauf Europa abgehalten. Das Plakat wurde von der Agentur Publipartner in Genfgeschaffen und zeigt in Form von Piktogrammen das Wesentliche des Veranstaltungsprogramms: Fahrzeuge für den Personenund Güterverkehr, leichte Nutzfahrzeugeund Kommunalfahrzeuge sowie das Zubehör. Das Plakat zum 62. Internationalen Automobilsalon von Genf, der vom 5. bis 15. März1992 stattfindet, stammt diesmal von einer Schülerin des europäischen «Art Center College of Design» in Tourde- Peilz. Es handelt sich um Joan Law aus HongkongIhr Konzept basiert nach ihren Angaben auf der Vergangenheit und der Zukunft des Automobildesigns und zeigtden Einfluss der Aerodynamik. Mit fünf einfachen Linien istdie Silhouette des Autos dargestellt, angefangen von dereckigen Form der zwanziger Jahre bis hin zur modernenStromlinienform. Die Farbschattierungen gehen vonDunkelgrau bis Hellorange, wobei letztere als Symbol fürdie Energie ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Hiscox