Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 42 / 1966 vom 29.Sep.1966 - Seite 17

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Ausgaben der «AR» bereits eine ganze Reihe «Amerikaner» drs Jahrgangs 1967 vorgestellt würden, sind nun weitere Modelle der Chrysler Corporation sowie der Ford Motor Company an der Reihe. Abschluss dieser Parade werden die Erzeugnisse der Luxusmarke Cadillac in «AR» 43 bilden. Diese Marke hält als eigentliche Ueberraschung den Typ El Dorado bereit, mit welchem der Frontantrieb in den USA einen weiteren Anhänger gefunden hat. Red. Dart in neuem Gewand — Coronet R/T mit 7,2 Liter Polara mit längerer Karosserie blieben. Durch Auswolben der Türen und Glasflächen wartet der Dart mit gesteigerter Hüftund Schulterbreite auf; im Gegensatz zum Vormodell sind die Seitenflächen vollständig glatt, und die Spur vorne wurde um 2,5 cm auf 146 cm verbreitert. Markant ist seine neu gezeichnete Front mit wuchtiger Stossstange, etwas nach hinten versetzter Kühlerverkleidung mit senkrechten Chromstäben sowie das gefällige Heck mit deltaförmigen Schlussleuchten. Stylistisch stellen die Karosserien der Modellreihe Coronet eine verfeinerte Ausführung des letztjährigen Jahrgangs dar. Von diesem heben sie sich durch neu entworfene Grills sowie das Heck mit Leuchten in Form eines Delta ab, Hardtop und Cabriolet zeigen vorne an den hinteren Kotflügeln zwei Einbuchtungen; die Heckscheibe beim Cabriolet ist nun aus Glas. Serienmässig beim besonders leistungsstarken Coronet R/T mit 7,2- ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Bonhams2020Paris