Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 40 / 1969 vom 18.Sep.1969 - Seite 5

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Sekundärunfälle haben meistens die gleiche Ursache: Die vielen Unfallmeldungen zeigen, dass die Helfer, aus Unkenntnis oder unter der Schockwirkung, entscheidende Fehler begehen. Als erstes wird vielfach das am Boden liegende Unfallopfer zuwenig gegen den nachfolgenden Verkehr gedeckt. Wohl treffen die Helfer, in der Absicht, den Verunfallten zu schützen, sofort Anstalten, den Verkehr zu stoppen oder um den zu schützenden Menschen herumzudirigieren. Dabei fehlt es aber den meisten am Mut, auf die Fahrbahn hinauszutreten und damit den am Boden liegenden durch ihre Person wirksam zu «decken» Statt dessen stehen sie am Strassenrand und versuchen, von dort aus mit weit vorgestrecktem Arm oder heftig gestikulierend nachfolgende Fahrzeuge auf die Gefahrensituation auf merksam: zu machen.; Dadurch wird jedoch der Blick der Fahrzeugführer von der vor ihnen liegenden Fahrbahn und damit vom Verunfallten abgelenkt. Während sie nun zu ergründen suchen, was da eigentlich los sei, und die Zeichen des Winkenden als Aufforderung verstehen, tunlichst weit auszuweichen, stossen sie unversehens auf die am Boden liegende Person. Zum Reagieren bleibt meist keine Zeit mehr, der Verletzte wird überfahren und dadurch zum Opfer des Sekundärunfalls. Die vorstehenden Darlegungen beziehen sich vor allem auf Unfälle in der Dunkelheit, da in diesem Fall die Sichtverhältnisse erheblich ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • SC Probe Abo 2020