Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 40 / 1967 vom 14.Sep.1967 - Seite 19

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... von Formel-Juniorund Formel-1-Rennwagen aus, welche er unter der Bezeichnung MBM auf Bestellung baute. Mit diesem Wissen und Kön- # Chrysler-Kraftübertragung mit Torqueflite-Getriebeautomat oder vollsynchronisierten Verganggetriebe. # Hinterradführung durch De- Dion-Rohr mit Wattgestänge, seitlichen Längsschubstreben und Schraubenfedern; # Rahmenkonstruktion aus geschweissten Kastenprofilen. In der Schweiz werden der Rahmen und verschiedene Aufhängungsteile hergestellt und der Zusammenbau so wie der Finish besorgt. Die Karosserien werden in Italien von Frua gebaut und ausgestattet. Die italienische Karosseriefabrik hat, in Berücksichtigung der Vorschläge Monteverdis, für diesen Wagen eine höchst attraktive Form gefunden, die einerseits dem lebhaften Stil des Werkes entspricht, anderseits stammt der normalen Bauserie und er wird auch bei Chrysler sowohl mit dem Torqueflite-Getriebeautomat wie mit einem Vierganggetriebe mit Mittelschaltung geliefert. Er ist mit 52,8 PS pro Liter Inhalt nicht sonderlich hoch belastet, weist aber dank des grossen Volumens ein sehr hohes Drehmoment von 66,4 mkg bei 3200 U/min auf. Eine Hochleistungsnockenwelle und eine doppelte Auspuffanlage dienen zum Anheben der Leistung gegenüber dem etwas gezähmteren 7,2 Liter. Monteverdi liefert aber auf Wunsch auch den durch zwei Vierfachvergaser, aber im ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • FridayClassic20