Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 4 / 1963 vom 24.Jan.1963 - Seite 11

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... des Lola — dieser müsste natür» lieh vorläufig bei den Prototypen fahren — sind unabhängig (doppelte Dreiecklenker und Schraubenfedern) und die Girling-Scheibenbremsen liegen im Chassisinnern. Wie bereits gemeldet, soll der frisierte 4262-cm3- Ford-V8-Motor, dessen Leistung bei den üblichen Schraubenfedern und Dreieckquerlenkern. Hinten kommen einfachere Querlenker mit langen Schubstreben sowie auch Schraubenfedern, die die Stossdämpfer umfassen, zur Anwendung. In der Frontpartie des Wagens wurden beidseits des Reserverades je ein kleiner Wasserkühler untergebracht. Aus dem Baukasten Die von 45 auf 25 % ermässigte British Purchase Tax dämpfte in englischen Kreisen auch die Lust nach FALCON 515. Ein rassiger Gran Turismo mit Ford- 1500-Motor, Kunststoffkarosserie, vorderen Scheibenbremsen und 70 PS Leistung. Neues von Lotus Mit grosser Spannung erwartet man das Debüt des von Lotus gebauten Ford Cortina Sport Special mit vorderen Scheibenbremsen, neuer hinterer Aufhängung mit Schraubenfedern und dem bereits bekannten Lotus- Ford Cortina Sports Special mit vormotor. Damit handelt es sich auch um den schnellsten in England je gebauten Ford. Lotus stellt aber neben seinen bekannten Modellen auch den neuen Typ 27 Junior Monoposto mit Halbschalenchassis — dieses Fahrzeug soll sich, mit einem Climax-Motor versehen, auch für die neue Formel 2 eignen — aus. ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • JM19