Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

AR-Zeitung Nr. 39 / 1965 vom 09.Sep.1965 - Seite 23

Bild von AR-Zeitung Nr. 39 / 1965 vom 09.Sep.1965 - Seite 23
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... verwendet einen Glasfiberaufbau mit Verstärkungselementen aus Stahlblech. Die hintere Antriebseinheit, bestehend aus Motor, Getriebe sowie der unabhängigen Radaufhängung, ist an einer mit der Karosserie verschraubten Quertraverse befestigt Die Führung des Vorderrades übernimmt ein Schwingarm, auf dem sich die Schraubenfeder mit dem Schwingungsdämpfer abstützt; die Trommelbremsen (20,3 cm 0) stammen von Girling, während die Räder mit Reifen der Dimension 5.50— 12 von Hillman Imp übernommen wurden. Um die Verwendung von Normalbenzin zu ermöglichen, hat Bond die Verdichtung des Imp-Motors von 10 :1 auf 8 :1 reduziert. Mit 34,5 PS bei 4700 U/min dürfte die Leistung für diesen nur 405 kg wiegenden Dreiradwagen immer noch mehr wie ausreichend sein; seine Spitze wird mit 128 km/h, sein Verbrauch mit 5,65 Liter pro 100 km angegeben. Laut Werkangaben beschleunigt diese Neukonstruktion innerhalb von 11 sec von 0 auf 80 km/h. Beim neuen Dreiradwagen Bond 875 wird der Bug durch das Vorderrad, die Batterie sowie das Reserverad, der eigentliche hintere Kofferraum hingegen durch das Antriebsaggregat ausgefüllt. Als Ergänzung des eher kleinen, hinter der Fondsitzbank zur Verfügung stehenden Gepäckabteils bietet Bond einen ebenfalls aus Fiberglas gefertigten Koffer an, der über dem Dach angebracht wird und rund £ 9 kostet. Der Preis des Bond 875 ist relativ ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!