Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 38 / 1976 vom 19.Sep.1976 - Seite 2

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... aus dem leichten Sherpa- Lieferwagen in Frage, der ohne weiteres für den Princess verwendet werden könnte. Die britische Automobilindustrie hatte bisher dem Dieselmotor als Personenwagenantrieb wenig Beachtung geschenkt, ausser einigen Marina- Diesel für den Export und ein von einem Ferguson-Traktor-Diesel angetriebenen Standard Vanguard hatte diese Motorenart bisher keine Anhänger gefunden. Der Hillman/Sunbeam Avenger heisst ab sofort in England Chrysler Avenger und wird nun nicht mehr in Rytonon-Dunsmore, sondern in Linwood/Glasgow hergestellt. Mit dem Produktionsumzug nach Schottland wird der Avenger innen und aussen modernisiert. In Rytonon-Dunsmore wird in Zukunft der «englische» Simca 1307/1308 montiert werden, der in Grossbritannien bekanntlich den Namen Chrysler Alpine trägt. Volvo soll in naher Zukunft seine langjährige B-20-Motorenreihe ganz durch die neue OHC-Konstruktion ersetzen. Dazu erscheint neben dem bisherigen 2,1-Liter eine kleinere Einheit mit rund 1,9 Liter Hubraum. Die kleinere Vierzylindermaschine wird die Modellreihe 240 antreiben. Wy vom Parlament sanktionierten bundeseigenen Fahrplan zur Bekämpfung der Abgase und des Lärms entsprechen. In der Tat stimmen die «Albatros»-Grenzwerte praktisch mit jenen überein, die der Bundesrat gemäss seinem Bericht vom 20. November 1974 für das Jahr 1982 anstrebt, ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Hiscox