Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 38 / 1948 vom 01.Sep.1948 - Seite 17

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium PRO Benutzer
  • Premium Light Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Bewährung in langjähriger täglicher Verwendung ausgewiesen. Wenn auch nur wenige Glückliche je einen, solchen Wagen ihr eigen nennen können, so dürft« das Verhalten dieses Vertreters der internationale! Spitzenklasse zweifellc« einen grösseren Kreis vofl Liebhabern sportlicher Fahrzeuge interessieren. In seiner heutigen Form bildet der Alfa Romeo näcK wie vor Krönung der italienischen Personenwagenkonstruktion, « Tester » Wenn man in ein gewisses Alter kommt, sind 4X5 km jeden Tag zu Fuss, per Velo oder im Tram nicht immer ein Genuss; besonders bei schlechtem Wetter, bei Kälte, wenn die Strassenbahn ohnehin schon besetzt war, musste auch ich sie benutzen. Ich habe das Auto gekauft, um mir den Weg ine Geschäft zu erleichtern und um mit meiner Frau und eventuellen Gästen zum Vergnügen herumfahren zu können. — Den Ausschlag gab allerdings der im Frühjahr von meiner Frau ge- äußerte Wunsch, sie möchte Autofahren lernen. Dk war natürlich auch der spätere Kauf eines Wagens vorauszusehen, und nun fahren wir beide und feilen uns ziemlich redlich in die Steuerung. '•"Der « Austin-8 » war der passende Wagen, und die Wahl hat sich bisher bewährt. Wohl ist das Eahren in einem grösseren Wagen mit besserem Anzugsmoment leichter, aber — wir sind keine Draufgänger und sind zufrieden mit der Leistung des 0,9-Liter-Motors. Dieser läuft auch im Winter sofort an, und ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020