Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 38 / 1948 vom 01.Sep.1948 - Seite 1

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... muss, das ist die Eile, womit es — offensichtlich gedrängt durch den sich vorbehaltlos für ein Verbot des Sealed-Beam- Scheinwerfers einsetzenden Ausschuss der kantonalen amtlichen Automobilexperten und andere Kreise, die an einem solchen Verbot direkt interessiert sind — die zur Diskussion stehende Verfügung erliess, ohne vorher die Spitzenorganisation der Strassenbenützer anzuhören. Dies erstaunt um so mehr, als es noch nicht so lange her ist, dass die zuständigen Organe des Departements und die FRS zum Schlüsse kamen, es sei nicht opportun, irgendeinen Entscheid zu treffen, bevor nicht das Problem der Sealed- Beam - Scheinwerfer ein weitere gründliche Abklärung erfahren habe. Noch unverständlicher erscheint der in völliger Ignorierung der Automobilistenverbände trotzdem gefasste Entscheid, wenn man weiss, dass auch das internationale Komitee für Beleuchtungsfragen, das vor knapp zwei Monaten in Paris zusammentrat, sich gegen eine endgültige Regelung des ganzen Problems im heutigen Zeitpunkt aussprach, sondern vielmehr dem Bedürfnis nach weiterer Prü- fung des Fragenkomplexes Ausdruck verlieh, in der Hoffnung, auf diese Weise schliesslich eine Lösung zu finden, die international zu befriedigen vermöchte. Ueber diese Empfehlungen hat man sich im Departement glatt hinweggesetzt, wobei man sich des Eindrucks nicht erwehren kann, es hätten sich hinter den ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • HERO 1000 Mile Trial