Angebot eines Partners

AR-Zeitung Nr. 35 / 1967 vom 10.Aug.1967 - Seite 5

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... Ihre Methode dürfte gerade deshalb von Erfolg gekrönt sein, weil der In einem Spezialkurs wurden den Experten und den Fahrlehrern diese Punkte des Fahrschulpjcpgjramms praktisch erläutert und ihnen auch gleichzeitig gesagt, dass Kandidaten, welche Gekreuzte Arme Der Kandidat, der in irgendeinem Moment des Kurvenfahrens die Arme kreuzen muss, beherrscht das Fahrzeug nicht. Er wird zurückgewiesen. gang wird das Lenkrad so angefasst, dass man ohne ruckweises Nachgreifen die Räder zunächst stark und dann schwächer einschlagen kann. fahren übergeht und die Fähigkeiten des Kandidaten auf diesem Gebiet in die Prüfung einschliesst. Die Fahrschüler müssen darauf vorbereitet werden, _rj[ass,nicht immer alles glatt am Schnürchen abläuft, sondern dass der Verkehr Situationen hervorbringt, die geradezu sportliche Reaktionen verlangen. Um dieser Forderung gerecht zu werden, muss man zuerst einmal richtig im Wagen sitzen lernen, die Hände richtig am Lenkrad halten und etwas von der Fahrdynamik verstehen. Dass diese in höchstem Masse begrüssenswerte Abkehr von der alten Fahrschule gerade im Kanton Neuenburg erfolgt, steht in losem Zusammenhang mit dem Institut von Robert Souaille, das sich in Lignieres auf Neuenburgerboden befindet. Der Chef des kantonalen Motorfahrzeugwesen, Maumary, und Chefexperte Marcel Wenger haben das neue Arbeitsprogramm der Fahrlehrer ...
Quelle:
von ag******
29.06.2013 (12:39)
Antworten
Guten Tag

Anbei meine persönliche Erfahrung mit Lignières:

Zwecks Erlernung der französischen Sprache verbrachte ich im Jahre 1969 als 13-jähriger
Sekundarschüler einen Sommer in Lignières als, Arbeitskraft auf einem Bauernhof.

Abends nach getaner Arbeit hörte ich hie und da faszinierende Motorengeräusche die mein Puls in die Höhe trieben.
Eines Tages fasste ich den Mut und entlehnte beim Nachbar ein Fahrrad um diesem Geräusch auf den Grund zu gehen.

Ich traute meinen Augen nicht als ich da unten in Schwimmbadnähe eine Rennstrecke entdeckte,
wovon ich als grosser Autorennsportanhänger bis dahin noch nie etwas gehört hatte.

Von diesem Moment an war die Arbeit auf dem Bauernhof nur noch Nebensache.
Die Wochenenden waren für die Rennstrecke reserviert.
Ich fand einen Nebenjob als Streckenreiniger, jeweils mit Besen die Kurven wieder zu säubern.
Einmal wollte es der Zufall, dass sogar Jo Siffert anwesend war.

Diese begeisternden Erfahrungen haben mein späteres Autoleben bis heute geprägt.

Dino 246
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!