Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 34 / 1991 vom 15. August 1991 - Seite 55

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monatsabo
Premium Light
CHF 3.70
EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Monatlich kündbar
Jahresabo
Premium Light
CHF 29.00
EUR 27.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Über 30% günstiger als im Monatsabo
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz» (Kontingent verfällt mit Ablauf dieser Mitgliedschaft) (gültig für 365 Tage)
inkl. 500 Zugriffen / Downloads von hochauflösenden Dateien (Original-PDF-Faksimile oder Original-Foto) (gültig für 365 Tage)
attraktive Verlängerungs-Angebote
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Auflagen, der französischeBergprofi Marcel Tarres. Abgesehen von Tarres, der auf seinem speziell für Bergrennen gebauten Martini Mk56 F2 mit 1 '50,88” auch Rekordhalter dieses Parcours ist, sind heuer keine seiner schnellen Landsleute gemeldet, so dass sich die Gegner aus dem Schweizer und dem Berg-EM-Lager rekrutieren. Um die Ehre, der schnellste Eidgenosse zu sein, werden sichMurisier ur\d Steiner (beide Martini F2) sowie Fredy Amweg auf dem Formel-3000-Lola streiten, während Ami Guichard diese Strecke nicht magund zuhause bleibt. Nach seiner tollen Darbietung in Anzeresollte man auch Rolf Kuhn nicht ausser acht lassen, dessen kräftiger Gruppe-C-Argo seither um einige Kilogramm abgespeckt und mit geeigneterenUntersetzungen (die idealen Gänge Hessen sich allerdingsnicht anfertigen) versehen worden ist. Heimspiel für Darbellay Dazu kommt natürlich noch Philippe Darbellay, der mitdem 2,5-Liter-Lucchini-BMW alles daransetzen wird, in seiner Heimat die EBM-Wertung zugewinnen. Seine härtesten Widersacher dürften die Deutschen Herbert Stenger und Rü-diger Faustmann auf ihren Eigenbau-Boliden sowie Vorjahressieger Vilarino (Lola T298) sein, wobei allerdings der Startdes Spaniers fraglich ist, nachdem er vor Wochenfrist sein Auto am Mont Dore kräftig demoliert hat. Als ausgesprochen schnell hat sich in dieser Saisonzwar auch sein Landsmann ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • SwissClassics78