Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 34 / 1991 vom 15. August 1991 - Seite 51

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monatsabo
Premium Light
CHF 3.70
EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Monatlich kündbar
Jahresabo
Premium Light
CHF 29.00
EUR 27.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Über 30% günstiger als im Monatsabo
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz» (Kontingent verfällt mit Ablauf dieser Mitgliedschaft) (gültig für 365 Tage)
inkl. 500 Zugriffen / Downloads von hochauflösenden Dateien (Original-PDF-Faksimile oder Original-Foto) (gültig für 365 Tage)
attraktive Verlängerungs-Angebote
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... ändern könne. Senna gab auch zu, dass ihm während der letzten Runde doch etwas mulmig zumute gewesen sei, war er doch in Silverstone und Hockenheim jeweils mit einem trockenen Tank stehengeblieben. «Diesmal gab mir der Bordcomputer eine ausreichende Treibstoffreserve an, aber trotzdem traute ich den Angaben nicht so richtig, obschon man mir mitgeteilt hatte, dass es eine gewisse Reserve gebe.» FISA mischte sich wieder ein Auf dem Siegerpodium gabensich Senna und Patrese die Hand, wobei der Italiener dem Sieger vorwarf, er habe ihm nach dem Start den Weg brutalabgeschnitten. Nach ein paar Worten war die Angelegenheiterledigt. Nicht aber für die FI- SA, die den Fall wieder untersuchen will und sich allmählich mit diesem mehr und mehr aufkeimenden Disziplinfimmel nurlächerlich macht. Autorennen sind ein Sport, kämpferischeAuseinandersetzungen, die zwar in aller Fairness auszutragen sind. Möchte die FISA dieFormel-1-Grand-Prix etwa zu Rencontres de charme ausartenlassen? «Wir haben die Sache unter uns ausgesprochen; ichfinde es lächerlich, dass wir anschliessend noch vor der FISA- Kommission antreten müssen,um strammzustehen, bis sie ihr Verdikt gefällt hat», meinte Pa- Nr. 34/15. August 1991 trese, der sich über die FISA ärgerte. Während dieses Grossen Preises von Ungarn hat es aufden Spitzenpositionen einen einzigen Überholvorgang gegeben, in der 45. ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • FridayClassic20