Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 30 / 1950 vom 05.Jul.1950 - Seite 9

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Fiat-Modelle «1100» und «500»; sie zeigen jedoch in neuester Zeit gegenüber den Originalausführungen in konstruktiver Hinsicht, wenigstens in Details, eine gewisse Selbständigkeit. Produktionsmässig gehören die Simca-Werke mit einer jährlichen Erzeugung von rund 21 000 Fahrzeugen (1949) für europäische Verhältnisse zu den mittelgrossen Automobilfabriken; in Frankreich nehmen sie hinter Renault, Citroen und Peugeot den vierten Rang ein. Kürzlich wurde ihnen im Rahmen des Marshall-Plans ein bedeutender Dollar-Kredit zum Ausbau der Fabrikationsanlagen gewährt. Das Produktionsprogramm für 1950 umfasst den Simca-Six, d.h. das dem Fiat 500C entsprechende Modell, als zweiplätziges Coupe mit Faltdach und als Kleinlieferwagen, den Simca-8-1200 als vierplätzige Limousine, vierplätziges Cabriolet und zweiplätziges Coupe sowie als Nutzfahrzeug mit drei verschiedenen Aufbauten. Schliesslich wird als Simca-8-1200-Spqrt eine Sonderausführung in kleiner Serie mit erhöhter Motorleistung, verstärktem Chassis und zweiplätziger Cabriolet-Karosserie geliefert. Gemäss Vereinbarung mit dem Lizenzgeber wird der Simca-Six nicht nach der Schweiz exportiert, weshalb wir an dieser Stelle auf eine nähere Beschreibung dieses Modells verzichten. Es unterscheidet sich übrigens vom Fiat 500C im wesentlichen nur durch eine etwas geänderte Frontgestaltung und eine andere Einteilung ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019