Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

AR-Zeitung Nr. 25 / 1985 vom 13.Jun.1985 - Seite 17

Bild von AR-Zeitung Nr. 25 / 1985 vom 13.Jun.1985 - Seite 17
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... in «AR» 4/85) abheben. Seine im Windkanal optimierte Form - erkennbar am mächtigen Frontspoiler, an den Anbauteilen im Bereich der Türschwellen und der Radausschnitte sowie am auffälligen Heckflügel - weist nach Angaben des Herstellers den ausgezeichneten cw-Wert von nur 0,3 auf. Am deutlichsten wird der aerodynamische Fortschritt des GSi in der Höchstgeschwindigkeit sichtbar. Das Vorgängermodell, mit demselben Triebwerk ausgerüstet und ebenfalls nach AGV 82 «gesäubert» (Test in «AR» 8/82), erreichte eine Spitze von 185 km/h, während der jetzige GSi immerhin 12 km/h mehr, nämlich 197 km/h, schaffte (das Werk nennt 203 km/h). Eine Anmerkung dazu: Insgesamt haben wir die Höchstgeschwindigkeit mit drei verschiedenen Modellen gemessen. Das erste Exemplar erreichte 196 km/h, das zweite 197 km/h, wobei der einsetzende Drehzahlbegrenzer im fünften Gang einer weiteren Drehzahlsteigerung Einhalt gebot (notabene in beiden Fahrtrichtungen!), und beim dritten Exemplar schliesslich registrierten unsere Instrumente 194 km/h. Die digitale Geschwindigkeitsanzeige zeigte dabei jeweils Werte um 210 km/h und mehr an. Hatten wir am Vorgängermodell noch den anfänglich überlangen fünften Gang mit Schoncharakteristik kritisiert, so mussten wir nun feststellen, dass der nun oberste Gang ohne weiteres noch mehr ins «Lange» übersetzt sein dürfte. Vor allem ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!