Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 23 / 1950 vom 17.Mai.1950 - Seite 13

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... sind. Der Turiner Salon bot wiederum Gelegenheit, die neuesten Ideen und Vorschläge kennenzulernen. Der Alfa Romeo 1900 in Vorbereitung für 1951 Einige «offizielle» Angaben über die nächsten Pläne Alfa Romeos dürften bestimmt interessieren, nachdem die «AR» zu Beginn dieses Jahres angedeutet hatte, dass das Werk kräftig an einem kleineren Modell arbeite. Seit einigen Monaten fahren die ersten Prototypen, und während' des Turiner Salons bot Alfa Vertretern der Fachpresse Gelegenheit, den Wagen in seiner Versuchsausführung kennen und fahren zu lernen. Neben dem Typ 2500, der erst kürzlich verbessert wurde und weiterhin gebaut wird, soll das neue Modell 1900 die Fahreigenschaften der Marke in einer etwas bescheideneren und kleineren Ausführung einer weniger exklusiven Käuferschicht zugänglich machen. Der neue Alfa besitzt, zum erstenmal in der Geschichte des Werkes, einen Vierzylindermotor, dessen konstruktive Merkmale aber, insbesondere die Ventilsteuerung mit 2 obenliegenden Nockenwellen, der bisherigen Uebung der Firma entspricht. Bei einem Hubvolumen von etwa 1,9 Liter wird der Serienmotor rund 80 PS leisten; Motoren der Prototypen kamen spielend auf noch höhere Zahlen. Die normale Ausführung des Wagens ist eine selbsttragende, vierfenstrige Limousine in Pontonbauweise und mit vier Türen, die 56 Personen aufnimmt und einen ^rossen Kofferraum ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer