Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 21 / 1956 vom 02.Mai.1956 - Seite 3

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Rennen nicht auf diese Zustände hingewiesen, weil wir den Organisatoren Vertrauen schenkten, denn diese sprachen von neuen, ganz umfassenden Sicherheitsmassnahmen und haben im Hinblick darauf auch die Bewilligung zur Durchführung des Rennens erhalten. Doch hat es sich hier mit erschreckender Deutlichkeit gezeigt, dass man eine durch derart dicht besiedelte Gebiete führende 1000 Meilen lange Strecke gar nicht genügend sichern kann. Wir wissen, dass unsere Worte im Ausland vielfach auf Kopf schütteln stossen, weil gerade in Ländern wie Italien das menschliche Leben in der Masse viel zu wenig geachtet wird; doch sprechen wir diese Worte aus, weil wir überzeugt sind, dass unser Sport nur dann verantwortet werden darf, wenn der hinterste Zuschauer jeder Gefahr enthoben ist und weil wir verhindern wollen, dass sich der Automobilsport langsam, aber sicher sein eigenes Grab schaufelt, wenn nicht endlich kompromisslos an die Sicherheit des Zuschauers herangetreten wird. Red. Es war bei der 23. Mille Migha nicht andersals in früheren Jahren: Brescias Piazza Vittoria bevölkerten Tausende, die mit brennendem Interesse den tagelangen Aufmarsch der «corridori» und ihrer Wagen verfolgten, ihre Asse mitenthusiastischem Beifall begrüssten und über den zu erwartenden Zweikampf Ferrari contraMaserati diskutierten. Die Jugend bestürmte ihre Helden um Autogramme und liess selbstden ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Toffen Oktober 2020 Auktion