Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

AR-Zeitung Nr. 18 / 1989 vom 27.Apr.1989 - Seite 1

Bild von AR-Zeitung Nr. 18 / 1989 vom 27.Apr.1989 - Seite 1
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... sich spürbar. Anvisiert wird beim Ottomotor das Erschliessen eines höheren Leistungsbereichs, beim Dieselmotor eine Verminderung des Leistungsdefizits gegenüber dem Benziner. Die Nachteile des Abgasturbos in Form von geringerer Durchzugskraft im unteren Drehzahlbereich, das zunächst verzö- gerte, dann aber plötzliche Einsetzen des Leistungsschubes - teilweise Abhilfe können verstellbare Leitschaufeln bringen - und des hohen Treibstoffverbrauchs bei vollem Ausnutzen der Leistung haben in jüngster Zeit das Interesse auf die Mehrventiltechnik gelenkt. Ihr liegt der Gedanke zugrunde, dank drei, Vier oder gar fünf Ventilen möglichst grosse, freie Einund Auslassquerschnitte zu schaffen, mit dem Ziel, den Gaswechsel zu erleichtern und zu beschleunigen. Die so realisierte Entdrosselung eines Motors bringt eine weit ausgeglichenere Leistungscharakteristik als die Turboaufladung, dazu auch, je nach Überschneidungszeiten der Ventile, gleichzeitig bescheidenere Verbrauchsund Schadstoffwerte als der Zweiventiler, aber auch' einen besseren Leerlauf. Neben dem Abgasturbo und der Mehrventiltechnik ziehen die Motorenbauer in jüngster Zeit wiederum vermehrt den Kompressor bzw. den mechanischen Lader - siehe auch Seite 43 - zur Leistungssteigerung in ihre Überlegungen ein. Der Pluspunkte derartiger Konzepte: Sie sprechen spontaner, also ohne ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!