Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

AR-Zeitung Nr. 16 / 1969 vom 03.Apr.1969 - Seite 8

Bild von AR-Zeitung Nr. 16 / 1969 vom 03.Apr.1969 - Seite 8
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... rund 250 Tagen waren unsere Strassen im Jahre 1968 entweder nass oder aber mit Schnee und Eis bedeckt. Nasse Strassen sind gefährlich für den Automobilisten und das Unfallrisiko steigt. Aber niemand denkt daran, bei schlechtem und nassem Wetter seinen Wagen in der Garage stehen zu lassen. Und nur wenige denken daran, dass nasse Strassen mörderisch sein können. Aber UNI ROYAL denkt daran. Deshalb haben seine Forscher den Regenreifen entwickelt. Denn nasse Strassen sind nicht nur gefährlicher— auch der Bremsweg ist länger. Der neue Regehreifen von UNI- ROYAL verkürzt den Bremsweg. Bei 80 km/h zum Beispiel um ganze 4 m. Das haben neutrale, wissenschaftlich durchgeführte Tests bewiesen. Vier Meter, die entscheidend sein können. In diesem neuen Regenreifen stecken Millionen der UNIROYAL- Forschungsabteilung. Und er wurde über Hunderttausende von Testkilometern geprüft. Er bedeutet einen echten Fortschritt und vor allem mehr Sicherheit. Und das schöne dabei ist, dass er auch auf trockenen Strassen mit einer überlegenen Bodenhaftung aufwartet. UNIROYAL-Regenreifen - der Reifen mit der grösseren Sicherheitsreserve. Die Idee kommt aus England: ein Regenreifen mit völlig neuen Fahreigenschaften! Nur echt mit dem Regenschirm. UNIROYAL (SUISSE) GENF/AMAG BUCHS ZH ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!