Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 13 / 1972 vom 17.Mrz.1972 - Seite 16

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... der neue Morris Marinanur schön wäre, wäre er nur halb so schön. Er ist nämlich nicht nur schön zum Anschauen. Sondern auch schön zum Fahren. Denn die besten Ingenieure der British Leyland Motor Corporation (Mini, Austin, Morris, MG,Triumph, Jaguar, Rover), Englands grösstem AutomobilhersteHer, gaben dem neuen Morris Marina nichts, was sich nicht schon tausendfach bewährt hat. Er hat einen robusten, drehfreudigen Motor, 57 DIN-PS stark als 1.3, 78 DIN-PS stark als 1.8 und 87 DIN-PS stark als 1.8 TC (mit Doppelvergaser). Er hat vorne Einzelradaufhängung mit hydraulischen Stossdämpfern und Torsionsstab. Und servounterstützte Scheibenbremsen. Und ein vollsynchronisiertes Vierganggetriebe. Er hat einen geräumigen Innenraum. Mit Einzelliegesitzen vorn. Und einer bequemen Sitzbank im Fond. Und runde, blendfreie Armaturen (dazu gehört beim 1.8 und beim 1.8 TC ein Tourenzähler). Er hat einen Riesen-Kofferraum (552 I bei der Limousine, 4811 beim Coupe). Und er hat alle entscheidenden Sicherheitsmerkmale: Eine Sicherheitslenksäule, ein energieabsorbierendes Armaturenbrett, flache Kippschalter, versenkte Türgriffe, diebstahlund kindersichere Türschlösser. Und eine geheizte Heckscheibe. Das alles macht den neuen Morris Marina vor allem zu einem klugen Auto. Wäre er aber nur klug, wäre er auch nur halb so schön. Und darum gaben ihm seine Schöpfer auch noch eine ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • ZG Marktpreise Eigenwerbung