Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 12 / 1976 vom 18.Mrz.1976 - Seite 21

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Modell mit 4,2-Liter-V8-Motor aus, das von Pietro Frua eingekleidet worden ist. Lamborghini bietet eine neue Version des Urraco mit Bertone-Styling und vor der Hinterachse eingebautem Dreiliter-V8-Mo_tor ; an, welche Silhouette heisst. Aeusserhch unterscheidet sich der Silhouette (dessen Karosserie ebenfalls in Sant'Agata hergestellt wird) durch seine offene Karosserie mit breitem Ueberrollbügel, den verbreiterten Kotflügeln sowie der Bugschürze von einem gewöhnlichen Urraco, wobei auch die Leichtmetallräder neu sind. Ferrari präsentiert seine Modelle 365 GT 2+2, 365 Berlinetta Boxer, den 208 Dino mit Bertone-Karosserie und als jüngste Kreation den wunderhübschen 308 GT mit Kunststoffkarosserie von Pininfarina. Aus England sticht für den Salonbesucher der bei uns noch kaum bekannte TVR mit Kunststoffkarosserie hervor, der wahlweise mit einem Ford- 1,6-Liter-Vierzylinder-, oder mit einem Ford-V6-Dreilitermotor ausgerüstet wird, wobei der V6 neuerdings auch mit einem Turbolader erhältlich ist, der die Leistung von 138 auf 230 PS ansteigen lässt. Die Liebhaber des klassischen Aston Martin V8 werden mit Genugtuung zur Kenntnis nehmen, dass die Abwertung des englischen Pfundes den Preis des edlen Briten schlagartig von 88 500 auf interessante 69 000 Franken herunterpurzeln Hess. Auf dem , Stand, von Lotus sind* der bekannte Elite und ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • HERO 1000 Mile Trial