Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Zeitung Nr. 10 / 1958 vom 12.Mrz.1958 - Seite 19

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Konstruktion aus dem Jahr 1951, die sich durch ihre Kunststoffkarosserie mit identischer Frontund Heckpartie auszeichnete. Die Türen des zylinderförmigen Aufbaus waren nicht um Scharniere drehbar, sondern als vertikale Schiebetüren ausgebildet, und in jedem der vier Räder war ein Elektromotor angeordnet; gespiesen wurden sie durch einen Generator, und zum Antrieb dieses Generators diente ein normaler, quer zur Fahrtrichtung stehender Simca-Motor im Bug des Wagens. Dieser Antrieb, der jenem des Porsche - Lohner - Geländewagens gleicht, gestattet sowohl das Erzeugen einer Vortriebswie auch einer Bremskraft. Seit dem Pariser Salon von 1953 hat man zwar den «Symetric» an keiner Ausstellung mehr gesehen, aber von Zeit zu Zeit zirkulierte er auf der Bahn von Montlhery, und die damit gewonnenen Ergebnisse führten zum Bau der neuesten Version, des «Symetric 1958». Die Erbauerin, die Firma F Arbel & Cie. in Paris, wird durch einen jungen und sehr unternehmungslustigen Direktor geleitet, dessen grosse und kühne Pläne ohne Zweifel ein entsprechendes finanzielles Fundament erheischen. Es ist denn auch der Erwerb einer bedeutenden Fabrikanlage entweder in der Region von Paris oder bei Nizza in Aussicht genommen, die Uebernahme einer Pariser Taxi-Unternehmung ist geplant, und die Errichtung von Servicestellen in Frankreich und selbst im Ausland ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer