AR-Zeitung Nr. 1 / 1906 vom 01.Jan.1906 - Seite 9

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... Erinnern wir im Vorbeigehen nur daran, welchen Kalamitäten ein mit sechs bis acht Pferden bespanntes Geschütz bei seinem Aufmarsch in die Gefechtslinie durch kleine Geschosse ausgesetzt ist. Stellen wir diesem Geschütz ein gepanzertes Gefechtsautomobil, etwa wie das oben geschilderte, gegenüber. Letzteres ist für Kleingeschosse un- Die Rückseite Das Panzerautomobil der österreichischen Daimler Werke Der Einstieg Das Automobil'im Gelände] Der verdeckte Führersitz Erkletterung einer steilen Böschung Frontseite erlauben es dem Lenker, die Fahrbahn zu überblicken. Um Schäden vorzubeugen, sind die Räder nicht mit Pneumatiks, sondern mit Vollgummi bereift. Der Motor ist vierzylindrig 40 PS und ist imstande, das Fahrzeug mit einer Geschwindigkeit von 50 km in der Stunde zu befördern. Andere Militärstaaten blicken nun mit nicht geringem Interesse auf die weitere Entwicklung dieser in Oesterreich veranstalteten Untersuchung, denn in den meisten Heeresleitungen weiss man ganz genau, dass das Gefechtsautomobil einer ähnlichen Entfaltung fähig ist wie seinerzeit das Gefechtsdampfschiff, als die Dampfschiffahrt überhaupt verletzbar, lässt sich von jeder Stellung aus sofort in die Feuerstellung bringen, während ein bespanntes Geschütz nur durch Wenden und Abprotzen aus der Marschin die Feuerstellung gebracht werden kann. Ein entsprechend gebautes Gefechts-Automobil ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...