Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Katalog 1986 Seite 385

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Lincoln Mercury Division. EU/USA Sous l'appellation Merkur, Ford vend des modèles de haute gamme, développés à Cologne, sur le marché amé- ricain. Distribution par la Lincoln-Mercury-Division. Merkur XR4Ti Für die USA vorgesehene sportliche Version des Ford Sierra mit Turbolader. Wird bei Karmann in Deutschlandzusammengebaut. Debüt Sommer 1984. Version sportive de la Ford Sierra avecturbocompresseur, destinée aux USA. Assemblée chez Karmann en Allemagne. Lancement été 1984. Merkur XR4TÏ 2,3-L Turbo - 175/145 HP (netto) Benzineinspritzung 2,3 litres turbo - 175/145 HP (net) Injection d'essence Karosserie, Gewichte: Limousine 3tung, 5 Sitze; Gewicht leer (DIN) 1325 kg. Motordaten (SAE netto): 4 Zyl. in Linie (96,04x79,4 mm), 2301 cm'; Kompr. 8:1; 130 kW (177 PS) bei 5000/min, 56,6 kW/L (76,9 PS/L); 271 Nm (27,7 mkp) bei 3000/min; Oktanbedarf Superbenzin. Modell mit Getriebeautomat: 108 kW (147 PS) bei 4400/min, 47,0 kW/L (63,9 PS/L); 244 Nm (24,9 mkp) bei 3000/min. Motorkonstruktion: Ventile in V; hydraulische Ventilstössel, 1 obenliegende Nokkenwelle (Zahnriemen); 5fach gelagerte Kurbelwelle; Öl 4,7 L; elektronische Benzineinspritzung; Abgasturbolader Garrett T03B, Ladeluftkühler. Zündkerzen Motorcraft AWSF-32C, Batterie 12 V/55 ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • ToffenMarch2020