Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Katalog 1977 Seite 61

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... «Göttin» DS (Déesse) die bescheidenere LN oder «Hélène»: eine nach dem Zusammenschluss Peugeot-Citroën rasch und geschickt konzipierte Kombination des Coupé Peugeot 104 ZL mit dem kleinen Motor 600 des Citroën Dyane (luftgekühlter Zweizylinder- Boxer) und dessen Getriebe. Ein sehr kurzes, handliches und sparsames Auto für die Stadt. Après les anciennes «déesses» une «Hélène» bien plus modeste. En d'autres termes: la première consommation, rapide et habile, du mariage entre Peugeot et Cilroën. Avec la coque et les groupes de suspension de la Peugeot 104 coupé ZL la mécanique de la Citroën Dyane, dont le moteur 600 à deux cylindres opposés refroidis par air. Peugeot 104 Die zweite Auflage des kleinsten Modells aus Sochaux erhielt eine Hecktüre und hintere Klappsitze, wie sie die Karosserieform eigentlich schon vorweggenommen hatte. Dazu zwei Motorgrössen, nämlich zum kleineren Einliternun auch ein etwas stärkerer 1 100, der zwar Superbenzin verlangt, dafür aber sparsamer ist. La cadette de Sochaux est dotée, dans sa deuxième version, du hayon et de sièges arrière rabattables que sa silhouette suggérait déjà ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • HERO 1000 Mile Trial